Trainingslager

Wir trainieren häufig auch in den Ferien. Entweder werden Ferientrainings im Leistungszentrum ZH-Furttal angeboten oder wir organisieren ein Trainingslager mit Übernachtung. Wenn immer möglich richten die Familien ihre Ferienplanung nach dem Kunstturn-Kalender. Denn vor allem Trainingslager garantieren grossen turnerischen Fortschritt und sind auch sozial sehr wichtig. Das Verpasste kann nur schwer nachgeholt werden. Für Turnerinnen und Trainerteam sind die Lager ein Jahres-Highlight, das immer positiv in Erinnerung bleibt. Bei längeren Trainingspausen (Weihnachts- und Sommerferien) erhalten die Mädchen ein Trainingsprogramm.


Sommerferien 2021

Die körperlichen Voraussetzungen können und sollen auch in den Ferien trainiert werden. Unsere Mädchen erhalten ein Ferienprogramm, das sie in den ersten vier Ferienwochen üben können.

In der letzten Ferienwoche trainieren wir vom Mittwoch bis Samstag jeweils um 09-14:15 Uhr im Leistungszentrum ZH-Furttal. Dort steht der gesunde Körperaufbau mit viel Krafttraining im Vordergrund. Die Mädchen absolvieren in der Regel alle vier Trainings, damit sie ihren Körper ideal aufbauen können.


Herbstferien 2021

  • Lager EP: 10.-13. Oktober
  • Lager P1 + P2: 17./18.-23. Oktober
  • Lager P3-P6: wenn möglich 18.-22. Oktober im Ausland

Sportferien 2022

In der zweiten Ferienwoche gibt es Trainingsangebote für unsere Kunstturnerinnen EP-P6. Dort bereiten wir uns intensiv auf die ersten Wettkämpfe im März vor. Die Turnerinnen übernachten zu Hause.

Wenn möglich richten die Familien ihre Skiferien nach dem Kunstturn-Kalender, weil eine zwei-wöchige Trainingspause kurz vor Saisonstart eher ungünstig ist.

  • Mi-Sa 23.-26. Februar, 17-20 Uhr (EP nur Do-Sa gemäss Mail)

Frühlingsferien 2022

Die Frühlingsferien (16. bis 30. April) liegen mitten in der Saison. Die Mädchen nehmen an einem Trainingslager teil und manchmal fallen auch 1-2 wichtige Qualifikations-Wettkämpfe in die Ferien.

 

Die Familien versuchen ihre Ferien so einzurichten, dass alle Turnerinnen am wichtigen Trainingslager und an den Qualifikations-Wettkämpfen teilnehmen können. Eine zwei-wöchige Pause in der Wettkampfsaison ist sehr ungünstig und sollte vermieden werden. Denn in der Saison bleibt nur wenig Zeit für einen langsamen und gesunden Körperaufbau.

 

Voraussichtlich findet 2022 in der ersten Woche ein Lager für die EP statt, in der zweiten Woche für P1-P6.